Die Veranstalter

Der Arbeitskreis der deutschen Bioregionen in der BIO Deutschland e.V. veranstaltet ab 2010 die jährlichen, zweitägigen Deutschen Biotechnologietage als Forum für den Erfahrungsaustausch zwischen Akteuren der deutschen Biotechnologie-Szene.

Die Deutschen Biotechnologietage wurden ursprünglich vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) initiiert und fanden zuletzt im Jahr 2008 statt. Mit einem neuen Konzept wurde die Veranstaltungsreihe ab 2010 jeweils in Zusammenarbeit mit einer deutschen Bioregion durchgeführt.

Erstmals wurden die Deutschen Biotechnologietage gemeinsam mit BioTOP Berlin-Brandenburg am 21. und 22. April 2010 in Berlin abgehalten.

2011 fanden sie am 25. und 26. Mai in München statt und wurden in Kooperation mit BioM Biotech Cluster Development GmbH organisiert.

Die dritte Bioregion, die dann zu den Biotechnologietage 2012 am 09. und 10. Mai in Frankfurt/Main einlud, war Hessen-Biotech.

BioRegio STERN Management GmbH lud als vierte Bioregion am 14. und 15. Mai zu den Deutschen Biotechnologietagen nach Stuttgart ein

Am 09. und 10. April 2014 waren Life Science Nord Management GmbH als fünfte Bioregion Gastgeber der Deutschen Biotechnologietage in Hamburg.

Die sechsten Deutschen Biotechnologie in Köln wurden am 22. und 23. April in Koopertation mit BIO.NRW Cluster Biotechnologie organisiert.

Biosaxony war Gastgeber der siebten Deutschen Biotechnologietage in Leipzig am 26. und 27. April.