Suche


 
Dr. Anna C. Eichhorn
 
humatrix AG

tl_files/2016/Programm/Referentenbilder/Eichhorn_Anna.JPG

Dr. Anna C. Eichhorn studierte Biochemie und promovierte 2003 am Institut für Molekulare Genetik der Goethe-Universität Frankfurt/Main. 2001 gründete sie mit vier Kommilitonen die humatrix AG und wurde wissenschaftlicher Vorstand (CTO). Seit Februar 2012 vertritt sie die humatrix AG als CEO.

Dr. Anna C. Eichhorn ist Mitglied zahlreicher Organisationen wie der International Society for Forensic Genetics (ISFG), der Deutschen Gesellschaft für Abstammungsbegutachtung (DGAB) und dem BIO Deutschland e.V. sowie stellvertretende Vorsitzende der Initiative gesundheitswirtschaft rhein-main e.V. Seit 2006 ist sie als Reviewer für das European Journal of Clinical Pharmacology (EJCP) tätig. Seit 2012 ist sie zudem Mitglied des Aufsichtsrats des Frankfurter Innovationszentrums Biotechnologie (FIZ), und im September 2014 wurde sie in den Vorstand des House of Pharma and Healthcare berufen. Sie lebt mit ihrer Familie in Frankfurt am Main.

  • Programmpunkt: Plenum - Big Data und Personalisierte Medizin: Wann profitieren Patienten von den Visionen von Pharma, Biotech und Politik?