Fraunhofer Single Cell Network (SiCellNet)

*Anzeige – in Zusammenarbeit mit Fraunhofer IMM, ILT, IMS und IMTE*

Analyse- und Dispensiersysteme für einzelne, lebende Zellen und Zellverbände sind in der modernen Pharmaentwicklung, medizinischen Diagnostik und regenerativen Medizin unerlässlich. Ein neuer Cluster namens „SiCellNet“ bestehend aus den Fraunhofer-Instituten IMM, ILT, IMS und IMTE deckt die gesamte Prozesskette zur Herstellung und Evaluierung solcher Systeme ab, mit denen Zellen schnell und hochgenau isoliert, positioniert und analysiert werden können. Entsprechende Technologien sind wesentlicher Bestandteil einer Gerätetechnik für die Laborautomation.
Der Cluster bildet als virtueller Forschungscampus eine zentrale Anlaufstelle für KMUs, die in diesem Produktsegment aktiv sind und stellt für diese Entwicklungskapazitäten und -Infrastrukturen bereit.

Das Leistungsangebot des virtuellen Campus umfassen Kompetenzen in den Bereichen

  • Zelltechnologie
  • Mikrofluidik
  • Biosensorik
  • Zell-Handhabung

Anwendungen

  • Toxizitätstests (REACH)
  • Gewebezüchtung
  • 3D-BioPrinting (z.B. LIFT)
  • Cells-on-Chips

Weiterführende Informationen:
https://s.fhg.de/sicellnet

Ansprechpartner:

Koordination Advanced Single Cell Tools:
Fraunhofer IMM
Dr. Michael Baßler
Bereichsleiter Diagnostik
Telefon +49 6131 990-399
https://www.imm.fraunhofer.de/

Stellvertretende Koordination Advanced Single Cell Tools:
Fraunhofer ILT
Prof. Arnold Gillner
Kompetenzfeldleiter Abtragen und Fügen
Telefon +49 241 8906-148
https://www.ilt.fraunhofer.de/

Fraunhofer IMS
Prof. Karsten Seidl
Leiter Business Unit Health
Telefon: +49 203 3783-106
https://www.ims.fraunhofer.de/

Fraunhofer IMTE
Dr. Matthias Brandenburger
Gruppenleiter Zelldifferenzierung
Telefon +49 451 384448-17
https://www.imte.fraunhofer.de/

Veröffentlicht: 27.04.2022