Standnr. Y26

Evotecs Mission ist es, hochwirksame Therapeutika zu erforschen, zu entwickeln und sie weltweit für alle Patienten verfügbar zu machen, die sie benötigen. Deshalb hat sich Evotec als globales Plattformunternehmen etabliert, das ihre datengetriebene multimodale Plattform sowohl für die eigene als auch für gemeinsame Forschung mit Partnern nutzt und eine einzigartige Kombination innovativer Technologien für die Entdeckung und Entwicklung von first-in-class und best-in-class pharmazeutischen Produkten einsetzt. Zu Evotecs Partnernetzwerk gehören alle Top-20-Pharma- und Hunderte von Biotechnologie-Unternehmen, sowie akademische Einrichtungen und andere Akteure des Gesundheitswesens. Evotec hat strategische Aktivitäten in einem breiten Spektrum von Therapiegebieten mit hohem ungedecktem medizinischen Bedarf, darunter z. B. Neurologie, Onkologie sowie Stoffwechsel- und Infektionskrankheiten. Innerhalb dieser Kompetenzfelder zielt Evotec darauf ab, die weltweit führende „co-owned Pipeline“ für innovative Therapeutika aufzubauen und diese für Patienten weltweit zugänglich zu machen. Bis heute hat das Unternehmen ein Portfolio von mehr als 200 eigenen und gemeinschaftlichen Forschungs- und Entwicklungsprojekten von der frühen Forschung bis zur klinischen Entwicklung aufgebaut.

Evotec ist weltweit tätig und beschäftigt mehr als 4.000 hochqualifizierte Mitarbeiter an 14 Standorten in sechs Ländern in Europa und den USA. Die Standorte in Hamburg (Hauptsitz), Göttingen, Köln und München (Deutschland), Lyon und Toulouse (Frankreich), Abingdon und Alderley Park (Vereinigtes Königreich), Verona (Italien), Orth an der Donau (Österreich) sowie in Branford, Princeton, Seattle und Watertown (USA) bieten hochsynergistische Technologien und Dienstleistungen und agieren als komplementäre Exzellenzcluster.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.evotec.com