Symposien

Forschung BMBF - Zukunftstechnologien für die industrielle Bioökonomie

Saal "Life Science Nord"

Bei der Entwicklung neuer Technologien für die industrielle Bioökonomie arbeitet die Biotechnologie in den letzten Jahren intensiv mit anderen zukunftsweisenden Disziplinen zusammen. Schnittstellen zu suchen und Grenzen zu überwinden bietet aus Sicht des BMBF ein enormes Potenzial für nachhaltige bioökonomische Innovationen. Entsprechende Ansätze sollen im Rahmen der Maßnahmenreihe „Zukunftstechnologien für die industrielle Bioökonomie“ unterstützt werden. Einen Einblick bietet diese Session.

Begrüßung

Dr. Enrico Barsch

Dr. Enrico Barsch

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Chair

Dr. Norma Stäbler

Dr. Norma Stäbler

Projektträger Jülich

Vorträge

Dr. Jürgen Meinhardt

Dr. Jürgen Meinhardt

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung (ISC)

BioQuant – Biohybride DNA: Metall-Quantencluster basierte Sensor-Plattformtechnologie

Prof. Dr. Matthias Boll

Prof. Dr. Matthias Boll

Universität Freiburg

CarboBioElec – Bioelektrokatalytische Hydroxylierung von Kohlenwasserstoffen ohne Sauerstoff

Dr. Stefan Reinicke

Dr. Stefan Reinicke

Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung (IAP)

electraDetouch – Immobilisierung von Tyrosinasen zur Etablierung einer Syntheseplattform für biobasierte Adhäsive