20.09.2021 • 16:00 - 17:00 Uhr

Integrierte Diagnostik und intelligente Analytik – Synergie für beste Ergebnisse

Die Anzahl diagnostischer Werkzeuge ist in den letzten Jahrzehnten rasant gestiegen, nicht nur in der Medizin. Von einem Röntgenbild, Blutwerten und mikrobiologischen Untersuchungen in den Siebzigerjahren hin zu zahllosen bildgebenden Verfahren und verschiedensten „omics“-Analysen, die heute Ärzten zur Verfügung stehen. Viele Parameter, werden gemessen und müssen sinnvoll integriert und analysiert werden. Hier ist interdisziplinäre Zusammenarbeit gefragt und Technologieplattformen, die diese Daten integrieren können. Wo steht die integrierte Diagnostik, und welche intelligente Analytik wird dafür benötigt?

Zurück