20.09.2021 • 11:40 - 12:10 Uhr

Luncheon: IP-Portfolio Management - Ausrichtung des Patentportfolios auf die Geschäftsziele

Schutzrechte für geistiges Eigentum (IP) sind völlig wertlos, wenn sie nicht auf die kommerziell relevanten Ziele eines Unternehmens ausgerichtet sind. Viele Unternehmen sind sich über die Bedeutung gewerblicher Schutzrechte bewusst. So wird IP inzwischen nicht nur zum Schutz vor Nachahmung, sondern auch als attraktives Mittel um den Wert eines Unternehmens zu steigern eingesetzt. Wichtig hierbei ist, dass das IP-Portfolio auf die Ausrichtung des Unternehmens abgestimmt ist. Worauf ist bei der IP-Strategie zu achten? Wie passe ich diese Strategie bestmöglich an?

Podium

Dr. Markus Zoller HGF Europe LLP

Dr. Zoller ist ein junger aufstrebender Partner, der sich durch ein hohes Maß an sozialer Kompetenz auszeichnet. Dr. Zoller bearbeitet Einspruchs- und Rechtsstreitigkeiten in verschiedenen Bereichen des Life-Science-Bereichs, einschließlich Biotechnologie (insbesondere Immunbiologie und Proteinchemie), Pharmazie oder Gentechnik.

Die Art von Mandanten, mit denen Dr. Zoller zusammenarbeitet, reicht von einzelnen Erfindern bis hin zu Großunternehmen. Neben der Ausarbeitung von Patentanmeldungen und der Unterstützung bei Einspruchsverfahren bietet Dr. Zoller seinen Mandanten Anleitungen in Bezug auf das Management von Patentportfolios und Prozessstrategien. Außerdem berät Dr. Zoller seine Mandanten im Bereich des Marken- und Designrechts.

Bevor er in einer großen Münchner Patentanwaltskanzlei anfing, arbeitete er in einer Patentanwaltskanzlei in New York City. 2016 wurde Dr. Zoller Partner der Patronus IP in München. Seit der Fusion am 1. März 2019 ist er Partner bei der HGF Europe LLP.

Dr. Zoller hat einen Bachelor- und Master-Abschluss in molekularer Biotechnologie an der Technischen Universität in München. Während seines Studiums arbeitete Dr. Zoller an der Universität von Amsterdam und studierte ein Semester an der Nanyang Technological University in Singapur. Nach dreijähriger Forschung am Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie in Berlin promovierte er auf dem Gebiet der Molekularbiologie, insbesondere (Auto-) Antikörper.

Dr. Zoller ist Patentanwalt, zugelassener Vertreter vor dem Europäischen Patentamt sowie dem EUIPO. Darüber hinaus ist er Mitglied des Prüfungsausschusses für Patentanwaltsfachangestellte. Herr Zoller ist Mitglied der Licensing Executive Society (LES).

Dr. Thomas Tiller MorphoSys AG

Zurück