21.09.2021 • 09:00 - 10:30 Uhr • Plenum

Podiumsdiskussion: Kommen jetzt die fetten Jahre? Finanzierung und Exits deutscher Biotech-Unternehmen

Moderation

Maike Telgheder Handelsblatt

Maike Telgheder arbeitet seit November 1999 als Redakteurin im Ressort Unternehmen und Märkte des Handelsblatts. Zunächst schrieb sie unter anderem über die Konsumgüterbranche, seit 2008 berichtet sie aus den Branchen Chemie, Pharma und Gesundheitswirtschaft.

Telgheder studierte Journalistik und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Dortmund und arbeitete daneben für verschiedene Printmedien und den Westdeutschen Rundfunk. 1994 wechselte sie zur Kommunikationsfachzeitschrift Horizont in den Deutschen Fachverlag, Frankfurt. 1997 übernahm sie dort die Leitung des Unternehmensressorts.

Podium

Dr. Franz-Werner Haas CureVac AG

Franz-Werner Haas, LLD, LLM, kam im Juni 2012 zu CureVac. Im August 2020 ist er zum Chief Executive Officer (CEO) ernannt worden. Vor seiner Tätigkeit als CEO war er als amtierender CEO sowie als Chief Operating Officer (COO) verantwortlich für die Bereiche Human Resources, geistiges Eigentum, Recht und Betrieb. Bevor er zu CureVac kam, war er Vice President Operations und Chief Compliance Officer der SYGNIS Pharma AG, wo er für die Durchführung von Merger&Acquisitions (M&A)- und Kapitalmarkttransaktionen verantwortlich war.

Dr. Haas begann seine berufliche Laufbahn als Assistent der Geschäftsführung einer privaten Holdinggesellschaft, bevor er verschiedene Managementpositionen in der Life-Science-Branche übernahm, darunter als Vice President und General Counsel von LION Bioscience und General Counsel von Sirona Dental Systems. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Saarbrücken, an der Katholischen Universität Leuven und der Universität Edinburgh (LLM).

Dr. Sabrina Kuttruff-Coqui immatics biotechnologies GmbH

Dr. Sabrina Kuttruff-Coqui ist als Vice President Business Planning & Portfolio Strategy bei Immatics beschäftigt. Sie ist Teil des Leadership Teams und für die mittelfristige Unternehmensstrategie sowie die strategische Unternehmenskommunikation verantwortlich. In 2020 sorgte Frau Kuttruff-Coqui als Transaktionsleiterin für den reibungslosen Abschluss der Unternehmenszusammenführung von Immatics mit dem „blank check“ Unternehmen Arya Sciences Acquisition Corp. Der Erlös der SPAC Transaktion betrug mehr als 250 Millionen US-Dollar und führte zum Listing von Immatics an der US Börse Nasdaq.

Zuvor leistete sie einen wesentlichen Beitrag an der Entstehung des Immatics Tochterunternehmens Immatics US Inc, erstellte den Business Plan, und unterstützte die Finanzierung sowie die Implementierung des Unternehmens vor Ort in Houston, Texas. Als Direktorin Projektmanagement leitete Frau Kuttruff die erste zelluläre Therapie Studie erfolgreich von der prä-klinischen in die klinische Entwicklung. Sabrina Kuttruff-Coqui ist von Haus aus Diplom-Biochemikerin und promovierte an der Eberhard Karls Universität Tübingen in Immunologie.

Oliver Schacht, PhD OpGen, Inc. & Curetis GmbH

Oliver Schacht, seit April 2020 CEO der OpGen Inc. in Gaithersburg, MD, USA und Geschäftsführer der Curetis GmbH in Holzgerlingen (2011-heute), ist ein bekannter Experte in der Diagnostikbranche. Er war Mitgründer und Finanzvorstand der Epigenomics AG in Berlin und CEO der US-Tochter Epigenomics, Inc. (Seattle, USA). Er verfügt über umfangreiche Erfahrung mit der Entwicklung und Umsetzung von Strategien, Finanzierungsmaßnahmen (einschließlich zweier Börsengänge), Finanzwesen, M&A-Transaktionen und Kooperationsverhandlungen. Oliver Schacht erwarb sein Diplom in European Business Administration an der European School of Business in Reutlingen und London sowie einen Master- und Doktortitel an der University of Cambridge (Großbritannien). Während seiner Tätigkeit bei Mercer Management Consulting (heute Oliver Wyman) von 1995-1999 arbeitete er an Projekten in den Bereichen M&A, Wachstumsstrategien und Reorganisation in der pharmazeutischen Industrie, Biotechnologie und anderen Branchen. Zudem ist er Mitgründer einer ganzen Reihe von Start-up Unternehmen in der Biotech-Industrie, aber auch Unternehmen im Bereich Internet und Bildungswesen.

Oliver Schach ist seit 2013 Mitglied des BIO Deutschland-Vorstands, dem er seit 2019 vorsitzt.

Zurück