Konzept

Die DBT 2021 stehen natürlich im Zeichen der Pandemie. Trotzdem haben wir den Anspruch eines der wenigen Branchenevents 2021 zu sein, die als Präsenzveranstaltung geplant werden. Hierfür vertrauen wir auf einiges Altbewährtes, haben aber natürlich auch alte Pfade verlassen und neue Lösungen gefunden. Im Kern sehen unsere Planungen folgendes vor:

  • Auf Grund der Abstands- und Hygieneregeln werden wir im Juni mit einem reduzierten Kartenkontingent von ca. 300 Tickets pro Tag den Ticketverkauf starten.
  • Die Konferenz findet über zwei Tage statt, Teilnehmerinnen und Teilnehmer können bei der Buchung aber nur einen der beiden Tage als Präsenztag wählen.
  • Sponsoren und Aussteller vor Ort können so möglichst viele persönliche Kontakte knüpfen.
  • Der jeweils andere Tag steht Ihnen im Live-Stream zur Verfügung.
  • Alle Vorträge werden aufgezeichnet und stehen im Nachgang zum Abruf zur Verfügung.
  • Unser Diagnostikpartner CeGaT baut für uns vor Ort ein eigenes Testzentrum auf. Teilnehmerinnen und Teilnehmer, machen am Vortag ihres Konferenztages einen PCR-Test und erhalten nur mit negativem Testergebnis Zutritt zum Gebäude. Je nach aktueller Gesetzeslage gelten für Geimpfte und Genesene Ausnahmen zum Testkonzept (aber nicht für die Hygienemaßnahmen).
  • Allen Teilnehmenden bieten wir Zugang zu einem einfachen Networking-Tool, mit dem Sie Kontaktdaten austauschen können (kein Partnering).
  • Sollte die kurzfristige Absage der Veranstaltung aus gesetzlichen Gründen notwendig sein, bieten wir das komplette Programm digital an.
  • Sofern unsere Planung für das Präsenzevent aufrechterhalten wird, gibt es keine Möglichkeit nur digital teilzunehmen