10.04.2019 • 08:00 - 09:00 • Frühstücksrunden

Israel’s Biotech success story

Israel is an accelerator for biotech. The country has a thriving biotech community, which is renowned for its excellent start-up ecosystem and entrepreneurial spirit. Israel’s venture capital and incubator industry is boosting the life science sector. Why is the country so committed to foster the life science industry? How do people manage to create such a fruitful environment for research and development? Can the German biotech sector learn from this success story, and what are the possibilities for collaboration? Experts from both countries will discuss this topic.

Moderation

Axel Lohse Exportinitiative Gesundheitswirtschaft

Axel Lohse ist seit 2016 Mitarbeiter der Exportinitiative Gesundheitswirtschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Diese Initiative unter der Dachmarke „Mittelstand Global“ unterstützt kleine und mittlere Unternehmen der deutschen Gesundheitswirtschaft bei der Erschließung ausländischer Märkte. Herr Lohse ist im Rahmen dieser Initiative hauptverantwortlich für die Konzeptionierung und Steuerung der Exportfördermaßnahmen für die Branchen Arzneimittel und medizinische Biotechnologie. Gemeinsam mit den Bundesfachverbänden BIO Deutschland, DIB und VBU erarbeitet er im Arbeitskreis medizinische Biotechnologie maßgeschneiderte Informationsangebote zu Auslandsmärkten, Maßnahmen für die Vermarktung und Vernetzung der Biotechnologiebranchen mit Kunden und Partnern aus dem Ausland sowie Gesprächsformate zur Verbesserung der Rahmenbedingungen in ausgewählten Exportmärkten. Zuvor war Herr Lohse mehrere Jahre in der Außenwirtschaftsförderung mit regionalem Schwerpunkt auf Osteuropa und den BRICS-Staaten sowie im Bereich Controlling und Unternehmensentwicklung tätig.

Podium

Dieter Lingelbach Sirion Biotech GmbH

Dieter Lingelbach started his professional career with Booz & Company’s healthcare practice in Dusseldorf and New York. He has a longstanding general management experience with Roche Diagnostics and MorphoSys in Germany, UK and US.

Since 2011 he is with Munich based SIRION Biotech that started business in 2007 and recently opened offices in Paris and Boston. Over the years it has developed into the world’s leader of commercial and independant suppliers for most sophisticated state of the art viral vector technologies. These are prerequisites for advanced gene therapy and CAR-T applications.

Dieter’s specific fields of competence include Global Business Development, Marketing & Sales and Investor Relations. He has been running teams in Germany, UK, US and Japan. Dieter holds an MBA from Indiana University as a Fulbright Scholar.

Tilo Mandry IGES Institute

Yossai Tal TechnoSTAT Ltd.

Go back