Prof. Dr. Friedrich Feuerhake

Medizinische Hochschule Hannover

Prof. Dr. Friedrich Feuerhake

Friedrich Feuerhake ist Facharzt für Neuropathologie und als Oberarzt seit 2012 in der neuropathologischen Diagnostik an der Medizinischen Hochschule Hannover tätig. Nach dem Medizinstudium in Hannover waren Stationen seiner wissenschaftlichen und fachärztlichen Ausbildung die LMU München (Mikroskopische Anatomie), die Universitätsklinik Freiburg (Pathologie/Neuropathologie), und das Dana-Farber Cancer Institute  in Boston, USA (Lymphomforschung). Als Leiter der Abteilung Experimentelle Pathologie in der pharmazeutischen Forschung der Firma Roche (Pharma Research and Early Development; pRED) in Penzberg bei München hat er 2008 – 2012 im Kontext translationaler Biomarkerforschung innovative Methoden in der digitalen Pathologie direkt in die präklinische und frühe klinische Forschung integriert. Sein  Forschungsschwerpunkt ist die Interaktion von Immunzellen mit verschiedenen Zielstrukturen wie Tumorzellen, normalen Gewebestrukturen und transplantierten Organen. Im Zentrum stehen systemmedizinische Ansätze, die digitale Pathologie mit Hochdurchsatz „-omics“ Methoden und klinischen Daten integrieren. Als Koordinator der BMBF-geförderten systemmedizinischen Konsortien „SYSIMIT“ (e:Med) und „SysMIFTA“ (ERACoSysMed) ist sein Anliegen, interdisziplinäre wissenschaftliche Zusammenarbeit insbesondere zwischen Forschern mit primär computerwissenschaftlicher und biomedizinischer Ausbildung über fachspezifische Grenzen hinweg zu ermöglichen.

Go back