Prof. Dr. Detlef Bartsch

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit

Prof. Dr. Detlef Bartsch

Prof. Dr. Detlef Bartsch studierte Biologie an den Universitäten Münster und Göttingen. Seine Forschungstätigkeit umfasste Pflanzenökologie an den Technischen Universitäten Berlin & Aachen sowie Pflanzengenetik an der University of California Riverside. Derzeit arbeitet er als Leiter der Abteilung "Gentechnik" beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in Berlin. Seine Erfahrung umfasst Risikobewertung und -management, Populationsbiologie von Kultursorten / Wildpflanzenkomplexen, Erhaltung der pflanzengenetischen Ressourcen, Biosicherheitsforschung im Gentechnikbereich und Überwachung von gentechnisch veränderten Pflanzen mit Resistenz gegen Insekten, Viren, Nematoden und Herbiziden. Nebenberuflich lehrt er seit 2002 am Institut für Umweltforschung der RWTH Aachen u.a. zu ‚Regulatorischer Ökotoxikologie‘. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) ernannte ihn von 2003 - 2012 für das GMO-Gremium und von 2012-2015 für die GVO-Umweltarbeitsgruppe.

Go back