Dr. Lena Lautscham

cytena GmbH

Dr. Lena Lautscham

Dr. Lena Lautscham studierte Physik an der Georg-August Universität Göttingen, wo sie 2010 ihre Diplomarbeit mit Fokus auf Optik und Zellrheology abschloss.

Anschließend beschäftigte sie sich im Rahmen eines Promotionsstipendiums des Max-Planck-Institutes für die Physik des Lichtes in Erlangen mit verschiedenen biophysikalischen Messmethoden. Diese nutzte sie zur Untersuchung der mechanosensitiven Signalübertragung bei Zellen sowie bei der Frage, wie Krebszellen mechanische Barrieren überwinden können. Die Ergebnisse ihrer Arbeit hat sie in mehreren hoch angesehenen Journalen publiziert und auf internationalen Konferenzen vorgestellt. Ihre Dissertation wurde mit dem Promotionspreis der Fakultät für Physik geehrt. Im Rahmen ihrer Forschungstätigkeiten konnte sie Kenntnisse im Management interdisziplinärer, internationaler Projekte sammeln und verbrachte Auslandaufenthalte an der Universität Padua, Italien, sowie an der Purdue University in Indianapolis, USA.

Seit 2016 arbeitet sie als Lead R&D Scientist für die cytena GmbH, einem Biotechnologie Start-Up aus Freiburg. Ihre Expertenkenntnissen in Optik, Imaging und Bildanalyse sowie in der Zell-Biophysik und Mikrofluidik nutzt sie dort für die Weiterentwicklung der Einzelzelldrucktechnologie. Unter Ihrer Leitung konnte nach nur zwei Jahren Entwicklungszeit der f.sight, ein fluoreszenzfähiger Einzelzelldrucker, auf den Markt gebracht werden.

Go back