Dr. Christian Schulze Gronover

Dr. Christian Schulze Gronover

Fraunhofer IME

Dr. Christian Schulze Gronover ist Wissenschaftler und Gruppenleiter am Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME in Münster. Er hat einen Diplom-Abschluss in Biologie und wurde 2004 an der Universität Münster promoviert. Während seiner Promotion war er als Gastwissenschaftler in Schottland tätig und hat eine renommierte Graduiertenschule in den Niederlanden absolviert. Als Post-Doc hat er in den Bereichen weiße und grüne Biotechnologie gearbeitet.

Seit 2010 leitet Dr. Schulze Gronover die Gruppe "Designer Isoprenoide" am Fraunhofer IME. Seine Forschung konzentriert sich auf die Anwendung von biologischen Polymeren wie Naturkautschuk und spezialisierten niedermolekularen Metaboliten. Er entwickelt innovative Ansätze zur Optimierung von Pflanzen und Hefen durch Marker gestützte Züchtung und synthetische Biologie. Seine Arbeiten werden regelmäßig in hochrangigen internationalen Fachzeitschriften veröffentlicht und haben zu mehreren Patentanmeldungen geführt.

Dr. Schulze Gronover wurde für seine herausragenden Leistungen mehrfach ausgezeichnet. Im Jahr 2011 erhielt er die Hanson Medaille, 2015 den Joseph-von-Fraunhofer-Preis und 2020 den Hugo-Junkers-Preis. Darüber hinaus war er im Jahr 2021 einer der Finalisten für den Deutschen Zukunftspreis - den Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovationen.